Kunsttherapie

"Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren."

C. G. Jung

In einer kunsttherapeutischen Einzelbegleitung, Fachrichtung Mal-/Gestaltungstherapie geht es um deine ganz persönliche und aktuelle Fragestellung. Ich begleite deinen Prozess der Bewusstwerdung, der Antwortsuche, des Perspektivenwechsels, des Auftankens, des Sortierens und neu Ausrichten.

 

Die Kunst, begleitet diesen Prozess, das eigene Werk ist ein Ausdruck unserer inneren Anteile, unserer inneren Welt und beinhaltet Erfahrungen, Stimmungen, Ressourcen, Belastungen und Lösungswege. Dieses nach aussen geben von etwas Innerem ermöglicht neue Chancen, Perspektiven und Erkenntnisse. 

 

Es gibt genügend Zeit und Raum um richtig einzutauchen und hinter tiefere Schichten der Frage zu blicken.

 

Beim kreativen Tun arbeitet der Körper, der Geist, die Gefühle und unser ganzes Sein mit. Wie entlastend, wenn nicht der Verstand alles wissen und lösen muss.

 

Das Malen kann bei der Verarbeitung von Verlusten, Trauer, Schmerz und Traumata helfen, manchmal auch dort, wo vielleicht ein reines Gespräch nicht entlasten kann. In meiner Arbeit wird das Malen ergänzt mit Bildbesprechungen, Worte und Textarbeit, Meditationen, Klängen, Entspannungsübungen oder Körperarbeit.

Weitere Informationen gebe ich gerne telefonisch, Tel. +41 76 337 07 41. Ich freue mich auf deinen Anruf.